Telekommunikation

Maßgeschneidert für die Telekommunikationsbranche

Für Verteilerschutzschalter in Mobilfunkbasisstationen geht es oft heiß her. Telekommunikationsschränke können starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein und stecken zudem voller technischer Komponenten, die Wärme abgeben. Darüber hinaus stehen die Stationen oft an unzugänglichen Stellen, an denen es obendrein häufig eng zugeht.

Wir von Emcomp sind Spezialisten, wenn es um Sicherungstechnik für Telekommunikationsanwendungen geht. Wir bieten hydraulisch-magnetische Schutzschalter, die die Anforderungen dieser Branche erfüllen und sogar übertreffen. Unsere Sicherungsautomaten werden in alle Welt geliefert und zeichnen sich dank ihrer hydraulisch-magnetischen Ausführung durch zahlreiche Vorteile aus. So sorgt die Konstruktion beispielsweise für eine ausgezeichnete Zuverlässigkeit der wartungs- und instandhaltungsfreien Sicherungsautomaten. Ein weiterer Wettbewerbsvorteil liegt im besseren Schutz der Schaltkreise, sowie einem exakteren Auslösen der Schalter.

Das ist unsere Lösung im Segment „Telekommunikation“

Herausragende Werte für MTTF und MTBF
Im Telekommunikationssektor sind MTTF (Mean Time To Failure) und MTBF (Mean Time Between Failure) in aller Munde. Für unsere hydraulisch-magnetischen Schutzschalter können wir hier auf Werte von mehreren tausend Jahren verweisen. Eine lange Lebensdauer und hohe Zuverlässigkeit zeichnet die Sicherungsautomaten von Emcomp aus.

Internationale Zulassungen
Die hydraulisch-magnetischen Schutzschalter von Emcomp verfügen über ein internationales Zulassungsprofil. So können wir problemlos Sicherungslösungen bei minimaler Lagerhaltung anbieten, denn egal, ob die Anwendung für China, Nordamerika oder Deutschland vorgesehen ist: Die verwendeten Sicherungsautomaten sind immer die Gleichen. Selbstverständlich ist der Großteil der Sicherungsautomaten von Emcomp nach der in der Telekommunikationsbranche relevanten Norm UL 489A zertifiziert.

Begrenztes Platzangebot für Elektrik und Absicherung der Anlagen
In Telekommunikationanlagen geht es in der Regel eng zu, weshalb extrem kompakte Komponenten erforderlich sind. Dank ihrer hydraulisch-magnetischen Ausführung sind unsere Schutzschalter mit 13 mm schmaler als die 18 mm breiten thermischen Sicherungen. Somit brauchen mehr Sicherungen weniger Platz.

Umweltfreundliche Technologien für niedrigeren CO2-Ausstoß
Dank eines geringen Innenwiderstands sinken die Energieverluste beim Einsatz der hydraulisch-magnetischen Technologie. Das ist ein bedeutender Wettbewerbsvorteil, nicht nur für uns bei Emcomp, sondern auch für unsere Telekommunikationskunden, die Wert auf energiesparende Lösungen legen.

Weitere Fakten
Die Schutzschalter von Emcomp für Telekommunikationsanwendungen wurden von der südafrikanischen CBI-Gruppe entwickelt. Sie entsprechen verschiedenen internationalen Normen, wie IEC/EN/VDE (Europa), UL (Amerika) und CCC (China). Neben den Standardausführungen sind auch maßgeschneiderte Produkte für die ganz individuelle Anwendung jedes einzelnen Kunden lieferbar.

Sie haben Fragen zu den Produkten im Bereich „Telekommunikation“?
Rufen Sie uns an unter + 46 (0) 581-62 15 50 oder schreiben Sie an info@remove-this.emcomp.se.